Wohnen mit Flair im Norden Berlins

Wohnen mit Flair in unmittelbarer Nähe von Geschäften, Cafés und dem erholsamen Tegeler Fließ – all das bietet das fünfgeschossige Mehrfamilienhaus in der Bernstorffstraße 12 aus dem Jahre 1906. Es besticht durch seinen Altbau-Charme mit großen Doppelkastenfenstern, die für viel Licht in den Wohnungen sorgen und einen großzügigen Ausblick in den gestalteten Innenhof erlauben.

Die einmalige Lage in einer ruhigen Seitenstraße der belebten Berliner Straße bietet den Bewohnern ein stilvolles Zuhause, gleichzeitig aber auch eine einzigartige Infrastruktur sowie zahlreiche nahegelegene Grünflächen. Die luftige, großzügige Wohnatmosphäre eines Altbaus ist nicht nur unter Berlinern besonders begehrt. Daher bieten die Wohnungen in der Bernstorffstraße sowohl jenen, die auf der Suche nach einer Wohnung als Kapitalanlage sind, als auch jenen, die sie selbst nutzen möchten, eine attraktive Investitionsmöglichkeit.

Altbaucharme und Wohnkomfort in Tegel

Die Wohnungen sind mit Wohnflächen zwischen 41 und 88 Quadratmetern ideal für Singles und Paare geeignet. Das Dachgeschoss der Bernstorffstraße 12 ist mit einer Wohnung von 107 Quadratmetern ausgebaut worden und bietet genügend Platz für eine Familie. Die Wohnungen werden über eine Gaszentralheizung sowie mit einer zentralen Warmwasser-Anlage versorgt. Außerdem haben die Bewohner die Möglichkeit, einen Keller als zusätzlichen Stauraum zu nutzen. Auch auf den eigenen Platz an der Sonne braucht man nicht zu verzichten, der sich auf den Balkonen finden lässt.

Die Bäder sind überwiegend mit Badewannen ausgestattet, zum Teil auch mit Duschen. Darüber hinaus ist in einigen Wohnungen eine Einbauküche vorhanden und für zusätzlichen Stauraum sorgen kleine Abstellkammern. Im Zuge anstehender Renovierungsarbeiten werden der Hausflur und die Fassade mit einem freundlichen Anstrich versehen und ein neuer Bodenbelag verlegt. Neben den reizvollen Wohnungen befindet sich auch eine Gewerbeeinheit im Haus.

Attraktive Kapitalanlage

Altbauwohnungen sind in Berlin ganz besonders begehrt, denn sie bieten sowohl Singles als auch Paaren und Familien eine ganz besondere Wohnatmosphäre. Daher ist die Nachfrage nach Altbauwohnungen ungebrochen. Aufgrund der stetig wachsenden Einwohnerzahlen und des knappen Wohnungsangebots sind auch die Stadtteile Reinickendorfs bei Wohnungssuchenden immer beliebter. Tegel mit seinen guten Verkehrsanbindungen in das Stadtzentrum, seinem bunten Treiben rund um die Berliner Straße und den zahlreichen Ausflugszielen wie dem Tegeler See, dem Tegeler Forst oder dem Humboldt-Schloss ist besonders stark im Kommen. Auch Shoppingfreunde kommen im nur einige Meter fußläufig erreichbaren und neugestalteten Tegel-Center inmitten der Fußgängerzone in der Gorkistraße auf ihre Kosten.

Mit einem Investment in eine Eigentumswohnung in der Bernstorffstraße profitieren Sie schon jetzt von einem Stadtteil mit Zukunft.